Unser großes Plus, ist die Fülle an unterschiedlichen Begabungen, die in unserem Team zusammenkommt. Erfolgreich kümmern wir uns so um den „support of seafarers dignity“. Become part of it!

Mitten im Hamburger Hafen gibt es einen Ort, an dem die drei Arbeitsfelder der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V. Tür an Tür und Hand in Hand zum Wohle der Seeleute und Crewmitglieder der Handels- und Kreuzfahrtschiffe zusammenstehen, wie die Pfähle eines Duckdalbens.

Betrachtet man den Duckdalben direkt vor der Tür unseres gleichnamigen „international seamen´s club“ so stellt man fest, dieser Duckdalben hat vier Pfähle. Drei für die besagten Arbeitsfelder, die BORDBETREUUNG, die SEAFARERS´ LOUNGE und den Seemannsclub DUCKDALBEN, ein vierter für die vielen Ehrenamtlichen jeden Alters, die unsere Arbeit in allen drei Bereichen auf so vielfältige Weise unterstützen und an vielen Stellen mit ihrem großen Engagement erst ermöglichen.

Alles in allem ein unglaublich buntes Team aus über 100 Haupt- und Ehrenamtlichen mit einer schier unerschöpflichen Vielfalt an Kompetenz und Begabung, die vielleicht das Geheimrezept für unser gemeinsames Engagement und den Erfolg unserer Arbeit für die Seeleute aus aller Welt im Hamburger Hafen darstellt.

Bunter geht immer, daher würden wir gerne auch noch deine Bekanntschaft machen.

Lust und Zeit dich in unserem Team ehrenamtlich zu engagieren?
Schau vorbei oder schick eine e-Mail an Ehrenamt in der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V.

Wir freuen uns auf DICH!
Bericht von Olaf - 25.04.18