Ein Fluchtwagen für den DUCKDALBEN

Seit 1989 begleitet die beiden Metalfans Evelin und Lutz Goldmann der Mercedes 220/8.

Viele Investitionen waren über die Jahre notwendig, um das Fahrzeug zu erhalten und instand zu setzen. Da es aber kein Stehzeug, sondern ein Fahrzeug ist, scheuen sie sich nicht mit ihm den "Knights Of The Island Roadtrip" zu meistern. Sie haben keine Angst vor Schlaglöchern (fahren sie drumherum) und Schotterpisten (gibt's auch in Wacken). Sie suchen die Polarisation. Wildnisführerin Evelin hat u.a. in Schweden gelernt mit wenig viel zu machen. Und so soll es als "Team-Fluchtwagen" im kommenden Monat nach Schottland zum Knights of the Islands Roadtrip gehen. Zehn Tage ohne Autobahn, ohne GPS und Navi, mit einem 50 Jahre alten Mercedes knappe 3500 Kilometer.
Fluchtwagenfahrer ham's niemals leicht... und Seeleute erst recht nicht. Deshalb haben sich Evelin und Lutz alias Team-Fluchtwagen für eine Spendenaktion der anderen Art entschieden:
hier geht's zur Spendenseite
Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und wünschen euch allzeit eine Hand breit Luft unterm Chassis!

Zurück