Ein echtes Gemeinschaftsfoto

BildIm Frühjahr 2015 kam ein Teil der Mannschaft der MV Trust Star abends in den DUCKDALBEN. Einige von ihnen kannten den Club noch nicht. Auf Anhieb fühlten sie sich heimisch, genossen die Atmosphäre und bewunderten die vielfältigen „Schätze“ in all unseren Räumen. Am Ende mochten sie sich gar nicht trennen, ohne auch etwas von ihrer Mannschaft zu hinterlassen.

Der anwesende VD bot an, ein Foto von ihnen zu machen, das auf unserem Drucker ausgedruckt werden könnte. Das war ihnen aber deshalb nicht recht, weil ja nur ein Teil der Mannschaft darauf zu sehen gewesen wäre. Sie fanden, es müssten unbedingt alle darauf zu sehen sein.

Kurz bevor ihr Schiff am nächsten Tag auslaufen sollte, brachten sie einen Stick mit einem Foto im Club vorbei. Sie hatten es geschafft, die gesamte Crew an Deck für ein Foto zu versammeln. Sie hatten zusätzlich alle zu einem einheitlichen „Look“ überreden können und darüber hinaus prangte noch der Name des Schiffes über allen als verbindendes Glied.

Wer Erfahrung mit dem Fotografieren von Gruppen hat, weiß, wie viel Mühe diese Bildkomposition gekostet hat, von der man auf den ersten Blick vielleicht denkt: Ach, bloß ein Gruppenfoto! Nein, zu sehen ist eine wirkliche Gemeinschaft, im wahrsten Sinne des Wortes.

Nun sind wir gespannt, ob die Seeleute ihr Versprechen wahr machen, beim nächsten Anlegen in Hamburg im Club vorbei zu kommen und ihre Namen auf das Foto zu schreiben. Dazu war damals nämlich nicht mehr genügend Zeit.


Geschrieben von Bärbel unter Mithilfe von Marc

Zurück

Weiter zur Schatzsuche