...

Die Chinesische Vase

Wer gleich rechts im großen Eingangsbereich des DUCKDALBENS eine der Telefonzellen benutzt, ahnt vermutlich nicht, dass mehrere Horden von Elefanten über seinen Kopf hinweg des Weges ziehen, vorbei ... Weiter lesen

...

Das Festgewand

Unsere Ehrenamtliche Ursula erinnert sich genau, dass es ein Dienstag war, als sie die Besatzung eines Bulk Carriers aus Algerien kennen lernte, der bei Schuppen 80/81 lag. Dienstag war nämlich IHR f... Weiter lesen

...

Frost

Winter auf der Ostsee. Klirrende Kälte. Die Temperatur der Luft unter dem Gefrierpunkt. Aber noch ist das Wasser eisfrei. Ein Frachtschiff hinter dem anderen zieht seine Bahn nach Norden. Da holt ein... Weiter lesen

...

Das Hamburger Hungertuch

Viele von euch kennen die Hungertücher des katholischen Hilfswerks Misereor, die seit 1976 alle zwei Jahre von Künstlern aus immer anderen Ländern angefertigt werden. Eines davon, das von 1982 aus ... Weiter lesen

...

Einundachtzig

Zuerst tauchten sie im Clubraum des DUCK- DALBENs auf, die Rettungsringe von Schif- fen aus aller Welt, eroberten dort die Decke, bis kein Platz mehr war, breiteten sich dann über den gesamten Eingan... Weiter lesen

...

Ein Poster-Schatz

Es fällt nicht gleich auf, das farblich sehr gedämpfte Bild, welches neben anderen Postern im großen Saal des DUCKDALBENs hängt. Es hat jedoch eine starke Symbolkraft und verknüpft die Geschichte... Weiter lesen

...

Ein Schatz im Raum der Stille

Als der Raum der Stille im DUCKDALBEN eingerichtet werden sollte, war Jürgen Bielfeldt Vorsitzender der Seemannsmission. Durch seinen Schwiegersohn Samih kannte er Salameh Janini, einen Kalligraphen ... Weiter lesen

...

Ein ungelöstes Rätsel

Wenn irgendwo der Begriff „Traumreiseziel“ genannt wird, fällt vielen Menschen sofort ein Ort ihrer Sehnsucht ein. Für mich ist „Vanuatu“ ein solches Reizwort. Aber leider zerschlugen sich d... Weiter lesen

...

Ein "Schatz" mit vier Beinen

Da klettert er an der hohen Wand in der großen Eingangshalle des DUCKDALBENs empor, als wäre er noch auf der Flucht vor dem Schützen, dessen Kugel ihn dann doch erwischte, der Ozelot aus Südamerik... Weiter lesen

...

Ein Geschenk aus Kroatien

Im Jahr 2014 waren 436 Seeleute aus Kroatien im DUCKDALBEN zu Besuch.Ob einer von ihnen wohl wahrgenommen hat, dass wir von dort einen ganz ungewöhnlichen „Schatz“ besitzen? Er besteht aus mehrer... Weiter lesen